Ist Frieden in Afghanistan möglich ?

Ein Vortrag von Andreas Zumach
| 28. Oktober 2010 
Termine 
4.November 2010, 20:00 Uhr: Brennpunkt Afghanistan unter die Lupe genommen.

Pressemitteilung der AG Frieden vom 28.10.2010

Wege aus dem Krieg in Afghanistan

Welche Akteure und welche macht- und geopolitischen Inter­essen stehen hinter dem Krieg in Afghanistan? Wie sieht die Bilanz und Perspektive nach 9 Jahren Krieg aus? Was sind Voraussetzungen ziviler Kon­fliktbearbeitung, wie können soziale Gerechtigkeit und eine demokratische Entwicklung ermöglicht werden?
Zu diesen Fragen wird der Journalist und Publizist Andreas Zumach aus Genf am 4.11.2010 in Trier referieren. Der kostenlose Vortrag mit anschließender Diskussion beginnt um 20 Uhr im Friedens- & Umweltzentrum in der Pfützenstraße 1. Veranstalter sind die Arbeitsgemeinschaft Frieden in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung RLP, unterstützt von der DFG-VK und Pax Christi Trier. Weitere Infos zum Thema unter www.agf-trier.de

Rückfragen: Markus Pflüger 0651/9941017

Lesermeinungen:

    Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen