Freundschaft

Guten Morgen Gedicht
| 25. November 2010 

 

Was Mensch und Mensch zu Freunden macht,
das sieht man nicht von weitem.

Als unsichtbares Band gedacht,
würd es die Welt umgleiten.

Über Flüsse, Berge, Länder
und ganze Ozeane

ziehen sich uns're Freundschaftsbänder.
Nur böse Grobiane

versuchen sie mit Macht und Wahn
und vielen rost'gen Waffen

zu zerfetzen, diese Bahn
und werden's fast auch schaffen.

Wenn wir uns nicht darauf besinnen
was das denn heißt, wenn Mensch und Mensch

sich lediglich durch Freundschaft kennen,
wir sind doch nur aus einem Fleisch.

Lesermeinungen:

    Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen