Sind alle Islam-Konvertiten Terroristen ?

| 17. September 2007 
Der Hardliner vom rechten Rand innerhalb der CDU/CSU profilieren sich als entschlossene Verteidiger des "christlichen Abendlandes". Nicht im Sinne der Nächsten- und Feindesliebe, wie es der Jesus tat, der das Kreuz dafür auf sich nahm, sondern wie es halt "religiöse Fundamentalisten" immer getan haben: Im Zeichen des Kampfes der Kulturen, der Intoleranz und der Dialogverweigerung. Dr. Hamid Reza Yosefi, Iraner mit deutscher Staatsbürgerschaft, Dozent an der Universität Koblenz/Landau, Autor verschiedener Werke des interreligiösen, interkulturellen Dialogs, hat sich mit einem Brief an den Landesinnenminister von Bayern gewandt. Mit dem Versuch trotz tiefgreifender Meinungsver-schiedenheiten eine Dialog-Brücke über sich vertiefende kulturelle Gräben zu schlagen.

Lesermeinungen:

    Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen